Mahayana-Uttaratantra-Sastra / Maitreya

»Warum Erleuchtung möglich ist«
Mahayana-Uttaratantra-Sastra/ Maitreya
seit 2012
Studienkurs mit Sommerretreat; 4 Wochenenden, 1 Woche Sommerretreat

Inhalt des Studienprogramms
Das Mahayanottaratantrashastra (Uttaratantra, Erhabenes Kontinuum) ist einer der bedeutendsten Texte des Mahayana, der Buddha Maitreya zugeschrieben wird.
Der Text wurde vom Autor in Versform verfasst, von Arya Asanga niedergeschrieben und in Prosa kommentiert.
Er gehört zur sogenannten Tathagatagarbha-Literatur, in der die Natur des Geistes dargelegt wird, die als ununterbrochenes Kontinuum in allen Lebewesen vorliegt und die eigentliche Grundlage bzw. das unzerstörbare, immer vorhandene und immer schon reine Potenzial zur vollkommenen Buddhaschaft aller Lebewesen darstellt.

Studienkurs in Wien:
13./14. September 2012
09./10. März           2013
11./12. Mai             2013
29./30. Juni            2013

Studienkurs in Braunschweig/Hannover:
22./23.September 2012, Braunschweig
12./13. Januar       2013, Hannover
23./24. März          2013, Braunschweig
25./26. Mai             2013, Hannover

Retreat in Höfen
07.-28.07.2013
Yogahof Seminarhaus – Hans Vogel, Höfen 12,
91460 Baudenbach (bei Nürnberg), T. 09166-564

 

Download (PDF, 170KB)